Nickelbrille

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nickelbrille (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Nickelbrille

die Nickelbrillen

Genitiv der Nickelbrille

der Nickelbrillen

Dativ der Nickelbrille

den Nickelbrillen

Akkusativ die Nickelbrille

die Nickelbrillen

Worttrennung:

Ni·ckel·bril·le, Plural: Ni·ckel·bril·len

Aussprache:

IPA: [ˈnɪkl̩ˌbʁɪlə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Nickelbrille (Info)

Bedeutungen:

[1] Brille, deren Gestell aus Nickel gefertigt wurde

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus den Substantiven Nickel und Brille

Oberbegriffe:

[1] Brille

Beispiele:

[1] Er hat sich eine Nickelbrille gekauft.
[1] „Durch die kleinen Gläser seiner Nickelbrille erfreute er sich an dem Liebreiz seiner jungen Frau.“[1]
[1] „Er sieht durch seine Nickelbrille aus kurzer Entfernung nachdenklich auf die hinab.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Nickelbrille“, Seite 775.
[1] Wikipedia-Artikel „Nickelbrille
[1] Duden online „Nickelbrille
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Nickelbrille
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalNickelbrille

Quellen:

  1. E. W. Heine: Kaiser Wilhelms Wal. Geschichten aus der Weltgeschichte. C. Bertelsmann Verlag, München 2013, ISBN 978-3-570-10148-3, Seite 91.
  2. Philip Roth: Das sterbende Tier. Roman. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 2004 (übersetzt von Dirk van Gunsteren), ISBN 3-499-23650-8, Seite 147. Englisches Original 2001.