Neuhebräisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Neuhebräisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ (das) Neuhebräisch das Neuhebräische
Genitiv (des) Neuhebräisch
(des) Neuhebräischs
des Neuhebräischen
Dativ (dem) Neuhebräisch dem Neuhebräischen
Akkusativ (das) Neuhebräisch das Neuhebräische

Anmerkung:

Die Form „das Neuhebräische“ wird nur mit bestimmtem Artikel verwendet. Die Form „Neuhebräisch“ wird sowohl mit als auch ohne bestimmten Artikel verwendet.

Worttrennung:

Neu·he·b·rä·isch, Singular 2: Neu·he·b·rä·i·sche, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈnɔɪ̯heˌbʁɛːɪʃ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] moderne Form des Hebräischen, der israelischen Amtssprache

Synonyme:

[1] Iwrit (Ivrit/Ivrith/Iwrith)

Gegenwörter:

[1] Althebräisch, Bibelhebräisch, Mittelhebräisch

Oberbegriffe:

[1] Hebräisch

Beispiele:

[1] „Zu Beginn der 1920er Jahre war Ivrit, das moderne Hebräisch oder auch Neuhebräisch, die Hauptsprache der jüdischen Gemeinschaft geworden; ein Schulsystem mit Hebräisch als Unterrichtssprache wurde entwickelt.“[1]

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag Iwrit.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Neuhebräisch
[1] Helmut Glück (Herausgeber): Metzler-Lexikon Sprache. 4., aktualisierte und überarbeitete Auflage. Metzler, Stuttgart/Weimar 2010, ISBN 978-3-476-02335-3, DNB 1002407257, „Ivrit“ Seite 311.

Quellen:

  1. Oda Vietze, Peter Meyer: Lehnwörter für Fainshmekerim. Das Wörterbuch der deutschen Lehnwörter im Hebräischen im „Lehnwortportal Deutsch“ des IDS. In: Sprachreport. Nummer Heft 4, 2017, Seite 1-11, Zitat Seite 2. Kursiv gedruckt: Fainshmekerim.