Netzwerkplayer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Netzwerkplayer (Deutsch)[Bearbeiten]

Icon tools.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Bedeutung 2 ausreichend belegen, insgesamt fünf Zitate müssen her, ein Beispiel belegt nicht diese Schreibweise

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Netzwerkplayer

die Netzwerkplayer

Genitiv des Netzwerkplayers

der Netzwerkplayer

Dativ dem Netzwerkplayer

den Netzwerkplayern

Akkusativ den Netzwerkplayer

die Netzwerkplayer

Alternative Schreibweisen:

Netzwerk-Player

Worttrennung:

Netz·werk·play·er, Plural: Netz·werk·play·er

Aussprache:

IPA: [ˈnɛt͡svɛʁkˌplɛɪ̯ɐ], [ˈnɛt͡svɛʁkˌpleːɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Netzwerkplayer (Info)

Bedeutungen:

[1] Unterhaltungselektronik: Zusatzgerät an einer Stereo- oder Multimediaanlage, das das Hören von Internetradio, Audio- oder Videostreaming-Diensten aus dem Internet ermöglicht
[2] Person oder Organisation, die besonders intensiv und effektiv in sozialen und wirtschaftlichen Netzwerken agiert

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Netzwerk und Player

Oberbegriffe:

[1] Gerät
[2] Person

Beispiele:

[1] „Satellitenreceiver sorgen längst nicht mehr nur für den TV-Empfang: Sie dienen als Rekorder, Abspielgerät für Medien oder Netzwerkplayer.[1]
[1] „Windows 7 kann als Medienstreaming-Server dienen. Das heißt, Sie können Musik und Videos über das Multimedia-Protokoll UpnPAV an Wiedergabegeräte (Netzwerkplayer, WLANRadios etc.) im Netz senden […]“[2]
[1] „Teilweise werden eher vorhandene Geräte kombiniert werden (z.B. Netzwerkplayer, die Filme auf der PC-Festplatte finden und über den Fernseher abspielen).“[3]
[1] „Mit ihm schickt M3 Electronic ein sehr vielseitiges Radiogerät mit Netzwerkplayer in den Handel. „Die Verkäufe des IR 715 waren mehr als zufriedenstellend“, […]“[4]
[1] Ich habe mir gestern einen Netzwerkplayer gekauft.
[2] „Im vorliegenden, ersten Teil liegt der Schwerpunkt neben der Identifikation der Netzwerkplayer vor allem auf der Analyse des strategischen Umfelds, in welchem das Netzwerk agiert […]“[5]
[2] „Unsere Märkte verfügen zudem über hervorragendes Wachstumspotenzial. […] Dagegen gewinnen die europäischen Netzwerk-Player schon jetzt deutlich an Fahrt.“[6]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Netzwerkplayer
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Netzwerkplayer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalNetzwerkplayer

Quellen:

  1. Quelle: www.sueddeutsche.de, 2011-01-30; zitiert aus Uni Leipzig: Wortschatz-PortalNetzwerkplayer
  2. Andreas Winterer: 2011 (MITP-Verlags GmbH & Co. KG ), ISBN 3826675479, Seite 262
  3. Konrad Umlauf: Medienkunde, 2006 (Otto Harrassowitz Verlag ), ISBN 3447050527, Seite 68
  4. Mario Gongolsky, ‎Niels Gründel: WLAN-Internetradios: Test, Ratgeber, Kaufberatung, ISBN 3848293951, 2013 (BoD – Books on Demand )
  5. Thomas Friedli, ‎Stefan Thomas, ‎Andreas Mundt: 2013 (Carl Hanser Verlag), ISBN 3446437665
  6. Capital, Band 39, 2000 (Capital Verlagsgesellschaft), Seite 94