Netizen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Netizen (Deutsch)[Bearbeiten]

Nuvola apps chat.png Dieser Ausdruck wird vorwiegend im Internet verwendet und ist sprachwissenschaftlich nicht erfasst. In der gesprochenen Sprache findet „Netizen“ eher keine Verwendung, die Schreibweise ist nicht verbindlich und kann variieren.

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Netizen

die Netizen

Genitiv des Netizens

der Netizen

Dativ dem Netizen

den Netizen

Akkusativ den Netizen

die Netizen

Worttrennung:

Ne·ti·zen, Plural: Ne·ti·zens

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Person, die im Internet agiert

Herkunft:

Kofferwort aus den englischen Begriffen net → en „Netz/Internet“ und citizen → en „Bürger“[1]

Synonyme:

[1] Internetnutzer, Netzbürger

Beispiele:

[1] Damit spielt sie zu Recht auf die Tatsache an, dass engagierte Netizen nie nur ›neutrale‹ Technik einrichten und verwalten.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Netizen
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Netizen
[*] canoo.net „Netizen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonNetizen
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Netizen“ auf wissen.de
[1] Jürgen Abel: Cybersl@ng. Die Sprache des Internet von A bis Z. C.H. Beck Verlag, München 1999, ISBN 3-406-42094-X, Seite 80.

Quellen:

  1. Wahrig Fremdwörterlexikon „Netizen“ auf wissen.de
  2. Der digitale Autor: Autorschaft im Zeitalter des Internets, Florian Hartling. Abgerufen am 22. Februar 2016.