Nemesis

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nemesis (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Eigenname[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Nemesis

Genitiv der Nemesis

Dativ der Nemesis

Akkusativ die Nemesis

[1] Darstellung der Nemesis

Worttrennung:

Ne·me·sis, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈneːmezɪs], [ˈnɛmezɪs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Nemesis (Info), Lautsprecherbild Nemesis (Info)

Bedeutungen:

[1] Göttin in der griechischen Mythologie: „Göttin des Gleichmaßes und der ausgleichenden Gerechtigkeit“[1]
[2] ausgleichende Gerechtigkeit

Herkunft:

von griechisch Νέμεσις (Némesis) → grc „Göttin Nemesis“ entlehnt[2]

Beispiele:

[1] „Noch lässt der literarische Niederschlag der neotragischen Nemesis auf sich warten, aber bekanntlich beginnen die Eulen der Minerva erst in der Dämmerung ihren Flug. “[3]
[2] „Und dann, mit triefenden Augen und klappernden Zähnen, ganz und gar nicht das Bild eines Mannes, dessen Nemesis nicht mehr existiert und der endlich wieder sein eigener Herr und Meister ist, wandte ich mit um zu Susan, die noch immer auf dem Stuhl saß, in ihrem Mantel zusammengekauert und, wie ich betroffen feststellte, noch immer so hilflos wie an dem Tag, als ich sie kennengelernt hatte.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Nemesis
[1, (2)] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Nemesis
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalNemesis
[*] The Free Dictionary „Nemesis
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Nemesis
[1, 2] Wahrig Fremdwörterlexikon „Nemesis“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Nemesis
[1, 2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Nemesis
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Nemesis

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Nemesis“
  2. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Nemesis“
  3. Thomas Assheuer: Des Leidens letzter Akt. In: DIE ZEIT. Nummer 43, 2011, ISSN 0044-2070 (http://www.zeit.de/2011/43/L-S-Tragoedie/seite-2, abgerufen am 31. Juli 2015).
  4. Philip Roth: Mein Leben als Mann. Roman. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 1993 (übersetzt von Günter Panske), ISBN 3-499-13046-7, Seite 351. Englisches Original 1974.