Nekrektomie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nekrektomie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Nekrektomie

die Nekrektomien

Genitiv der Nekrektomie

der Nekrektomien

Dativ der Nekrektomie

den Nekrektomien

Akkusativ die Nekrektomie

die Nekrektomien

Worttrennung:

Ne·k·rek·to·mie, Plural: Ne·k·rek·to·mi·en

Aussprache:

IPA: [nekʁɛktoˈmiː]
Hörbeispiele:
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Medizin: operative Entfernung von abgestorbenen Gewebe

Herkunft:

[1] Kunstwort, zusammengesetzt aus „Nekr“ für Nekrose = „Zerfall von Gewebe (Pathologie), Tod einer Zelle (Zytologie)“, von griechisch nekros = „Leichnam“ und „ektomie“ für Ektomie von griechisch εκτομή = „Herausschneiden“

Synonyme:

[1] Nekrosektomie, Entfernung, Abtragung

Oberbegriffe:

[1] Operation

Unterbegriffe:

[1] Epifasziale Nekrektomie, Tangentiale Nekrektomie, Sequentielle Nekrektomie

Beispiele:

[1] Die Nekrektomie erfolgt bis, sich lebenskräftiges Gewebe zeigt.
[1] In unserer Klinik wird nach einem Verbrennungsunfall die Nekrektomie sofort durchgeführt.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] einer Nekrektomie zuführen, eine Nekrektomie durchführen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] DocCheck Flexikon „Nekrektomie

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Neurektomie