Nancy

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nancy (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Nancy
Genitiv (des Nancy)
(des Nancys)

Nancys
Dativ (dem) Nancy
Akkusativ (das) Nancy
Anmerkung zum Artikelgebrauch:
Der Artikel wird gebraucht, wenn „Nancy“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Nan·cy, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈnɑ̃ːsi]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Nancy (Info)

Bedeutungen:

[1] Hauptstadt des französischen Départements Meurthe-et-Moselle in Lothringen/Grand Est

Oberbegriffe:

[1] Hauptstadt, Stadt
[1] Universitätsstadt

Beispiele:

[1] „In Nancy feiert man den heiligen Nikolaus 40 Tage lang mit Nikolausdörfern, Animationen, Karussells und Riesenrädern.“[1]
[1] „Ich brachte etwa zwölf Tage in Nancy damit zu, dem jungen Wildfang Anweisungen zu geben und die Mutter zu überzeugen, daß sie sich damit begnügen müsse, die sehr untertänige Dienerin der Gräfin Lascaris zu sein.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Nancy
[1] wissen.de – Lexikon „Nancy
[1] Duden online „Nancy
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 1192.
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalNancy

Quellen:

  1. Ein traditionelles Volksfest. Abgerufen am 28. November 2020.
  2. Giacomo Casanova: Geschichte meines Lebens, herausgegeben und eingeleitet von Erich Loos, Band VIII. Propyläen, Berlin 1985 (Neuausgabe) (übersetzt von Heinz von Sauter), Seite 57.