Nachtfalter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nachtfalter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Nachtfalter

die Nachtfalter

Genitiv des Nachtfalters

der Nachtfalter

Dativ dem Nachtfalter

den Nachtfaltern

Akkusativ den Nachtfalter

die Nachtfalter

Worttrennung:

Nacht·fal·ter, Plural: Nacht·fal·ter

Aussprache:

IPA: [ˈnaxtˌfaltɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Nachtfalter (Info)

Bedeutungen:

[1] Biologie, Entomologie: Großschmetterling (Macrolepidoptera), der nicht zu den Tagfaltern (Rhopalócera) gehört (die meisten fliegen nachts)

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Nacht und Falter, dieses wiederum von falten, da die Flügel der Tagfalter in Ruhe wie betende Hände zusammengelegt werden

Synonyme:

[1] umgangssprachlich: Motte

Gegenwörter:

[1] Tagfalter

Oberbegriffe:

[1] Falter, Schmetterling, Insekt

Unterbegriffe:

[1] Kiefernspinner

Beispiele:

[1] Viele Fledermäuse ernähren sich von Nachtfaltern.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Nachtfalter
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Nachtfalter
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Nachtfalter
[1] canoonet „Nachtfalter
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalNachtfalter
[1] The Free Dictionary „Nachtfalter
[1] Wiktionary-Verzeichnis Tiere