Nachbarwinkel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nachbarwinkel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Nachbarwinkel die Nachbarwinkel
Genitiv des Nachbarwinkels der Nachbarwinkel
Dativ dem Nachbarwinkel den Nachbarwinkeln
Akkusativ den Nachbarwinkel die Nachbarwinkel
[1] die Nachbarwinkel α und β

Worttrennung:

Nach·bar·win·kel, Plural: Nach·bar·win·kel

Aussprache:

IPA: [ˈnaχbaːɐ̯ˌvɪŋkl̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Winkel, die entstehen, wenn in einer Ebene zwei parallele Geraden a und b von einer weiteren Gerade c geschnitten werden, und die sich auf derselben Seite von c, aber auf unterschiedlichen Seiten von a und b befinden

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Nachbar und Winkel

Oberbegriffe:

[1] Winkel

Beispiele:

[1] „Nachbarwinkel ergänzen sich zu 180°.“[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Nachbarwinkel

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Winkel“ (Stabilversion)