Zum Inhalt springen

Musikgeschmack

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

Musikgeschmack (Deutsch)

[Bearbeiten]
Singular Plural
Nominativ der Musikgeschmack die Musikgeschmäcker
Genitiv des Musikgeschmacks der Musikgeschmäcker
Dativ dem Musikgeschmack den Musikgeschmäckern
Akkusativ den Musikgeschmack die Musikgeschmäcker

Worttrennung:

Mu·sik·ge·schmack, Plural: Mu·sik·ge·schmä·cker

Aussprache:

IPA: [muˈziːkɡəˌʃmak]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Musikgeschmack (Info)

Bedeutungen:

[1] Vorliebe für einen bestimmten Musikstil

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus den Substantiven Musik und Geschmack

Oberbegriffe:

[1] Geschmack

Beispiele:

[1] Piet hat einen sehr gewöhnungsbedürftigen Musikgeschmack.
[1] „Jutta hatte meinen Musikgeschmack, der bei den frühen Beatles und Stones steckengeblieben war, entschlossen auf neuesten Stand gebracht.“[1]

Übersetzungen

[Bearbeiten]
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Musikgeschmack
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Musikgeschmack
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Musikgeschmack
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMusikgeschmack

Quellen:

  1. Ulla Hahn: Wir werden erwartet. Roman. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2017, ISBN 978-3-421-04782-3, Seite 175.