Museumstür

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Museumstür (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Museumstür

die Museumstüren

Genitiv der Museumstür

der Museumstüren

Dativ der Museumstür

den Museumstüren

Akkusativ die Museumstür

die Museumstüren

Worttrennung:

Mu·se·ums·tür, Plural: Mu·se·ums·tü·ren

Aussprache:

IPA: [muˈzeːʊmsˌtyːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Museumstür (Info)

Bedeutungen:

[1] Ein-/Ausgangstür eines Museums

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Museum und Tür sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Tür

Beispiele:

[1] „Wir stehen vor der abgesperrten Museumstür, im Gang hängen einige Plakate aus den 1990er Jahren.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Museumstür
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Museumstür
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMuseumstür

Quellen:

  1. Björn Kuhligk, Tom Schulz: Rheinfahrt. Ein Fluss. Seine Menschen. Seine Geschichten. Orell Füssli, Zürich 2017, ISBN 978-3-280-05630-1, Seite 108.