Muschelkalk

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Muschelkalk (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Muschelkalk

die Muschelkalke

Genitiv des Muschelkalkes
des Muschelkalks

der Muschelkalke

Dativ dem Muschelkalk
dem Muschelkalke

den Muschelkalken

Akkusativ den Muschelkalk

die Muschelkalke

Worttrennung:

Mu·schel·kalk, Plural: Mu·schel·kal·ke

Aussprache:

IPA: [ˈmʊʃl̩ˌkalk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Muschelkalk (Info)

Bedeutungen:

[1] Geologie: Sedimentgestein, das sich in der Mitteltrias abgelagert hat
[2] Geologie, veraltend: mittlere Abteilung der Trias

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Muschel und Kalk

Gegenwörter:

[2] Buntsandstein, Keuper

Oberbegriffe:

[1] Kalk, Gestein
[2] Trias

Beispiele:

[1] Die Kirche wurde aus Muschelkalk und Buntsandstein gebaut.
[1] Der Muschelkalk überlagert den Buntsandstein und wird seinerseits vom Keuper überlagert.
[2] Der Muschelkalk währte etwa 7,5 Millionen Jahre.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Muschelkalk
[1] canoo.net „Muschelkalk
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMuschelkalk
[*] Duden online „Muschelkalk