Mundpropaganda

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mundpropaganda (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Mundpropaganda
Genitiv der Mundpropaganda
Dativ der Mundpropaganda
Akkusativ die Mundpropaganda

Worttrennung:

Mund·pro·pa·gan·da, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈmʊntpʀopaˌganda]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Weitergabe von Empfehlungen zu bestimmten Produkten oder Ähnlichem von Person zu Person

Synonyme:

[1] Mund-zu-Mund-Propaganda

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Mund und Propaganda

Oberbegriffe:

[1] Werbung, Empfehlung

Beispiele:

[1] Die Mundpropaganda half bei der Vermarktung.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Mundpropaganda
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mundpropaganda
[*] canoo.net „Mundpropaganda
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Mundpropaganda
[1] The Free Dictionary „Mundpropaganda
[1] Duden online „Mundpropaganda