Muffin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Muffin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Muffin die Muffins
Genitiv des Muffins der Muffins
Dativ dem Muffin den Muffins
Akkusativ den Muffin die Muffins
[1] Muffins
[2] englische Muffins

Worttrennung:

Muf·fin, Plural: Muf·fins

Aussprache:

IPA: [ˈmafɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Muffin (Info)

Bedeutungen:

[1] kleiner runder Kuchen
[2] meist warm gegessenes, weiches Milchbrötchen

Herkunft:

englisch muffin → en[1]

Synonyme:

[1] Küchlein
[2] Kuchenbrötchen, Milchbrötchen

Sinnverwandte Wörter:

[1] Cupcake, Keks

Oberbegriffe:

[1, 2] Gebäck
[1] Kuchen
[2] Brötchen

Beispiele:

[1] Was hier so muffig riecht, ist wohl der Muffin von voriger Woche.
[2] Sie mag keine Muffins mit Rosinen.

Wortbildungen:

[1] Blaubeermuffin, Pflaumenmuffin, Rosinenmuffin, Schokomuffin, Vanillenussmuffin/Vanille-Nuss-Muffin


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Duden online „Muffin
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Muffin
[*] canoo.net „Muffin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMuffin
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Muffin

Quellen:

  1. Duden online „Muffin

Ähnliche Wörter:

Muffe, muffen, muffig, Mufti