Motorradhelm

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Motorradhelm (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Motorradhelm die Motorradhelme
Genitiv des Motorradhelmes
des Motorradhelms
der Motorradhelme
Dativ dem Motorradhelm den Motorradhelmen
Akkusativ den Motorradhelm die Motorradhelme
[1] ein Motorradhelm aus den 1960er Jahren

Worttrennung:

Mo·tor·rad·helm, Plural: Mo·tor·rad·hel·me

Aussprache:

IPA: [moˈtoːɐ̯ʁaːtˌhɛlm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Motorradhelm (Info), Lautsprecherbild Motorradhelm (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] Schutzhelm für Motorradfahrer

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Motorrad und Helm

Synonyme:

[1] Sturzhelm

Oberbegriffe:

[1] Helm

Unterbegriffe:

[1] Halbschalenhelm, Integralhelm, Jethelm, Klapphelm

Beispiele:

[1] In vielen Ländern ist für Motorradfahrer das Tragen eines Motorradhelms gesetzlich vorgeschrieben.
[1] „Schon wenige Jahre später brachte Schuberth auch den ersten eigenen Motorradhelm, Modell Aero, auf den Markt - und konzentrierte sich dann bald ganz auf das Geschäft mit Helmen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Motorradhelm
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMotorradhelm
[1] Duden online „Motorradhelm
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Motorradhelm
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Motorradhelm

Quellen:

  1. Loch im Kopf. Abgerufen am 27. November 2020.