Mormone

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mormone (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Mormone

die Mormonen

Genitiv des Mormonen

der Mormonen

Dativ dem Mormonen

den Mormonen

Akkusativ den Mormonen

die Mormonen

Worttrennung:

Mor·mo·ne, Plural: Mor·mo·nen

Aussprache:

IPA: [mɔʁˈmoːnə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Mitglied einer Religionsgemeinschaft, die sich auf den Propheten Joseph Smith beruft

Herkunft:

Im Original englisch; jemand, der Joseph Smith als einen Propheten ansieht und das Buch Mormon als heilig. [ˈmormon] entlehnt.[1] Nach Joseph Smith bedeutet das Wort Mormon: mehr gutes.[2][Quellen fehlen]

Weibliche Wortformen:

[1] Mormonin

Oberbegriffe:

[1] umstritten: Christ

Beispiele:

[1] Die Mormonen haben kein Interesse an der Ökumene.
[1] Gläubige Mormonen fasten mindestens einmal im Monat.

Wortbildungen:

Adjektive: mormonisch, mormonisierend
Substantive: Kulturmormon, Mormonisierung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Mormone
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mormone
[1] canoo.net „Mormone
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMormone
[1] The Free Dictionary „Mormone
[1] Duden online „Mormone

Quellen:

  1. Zane Grey: Riders of the Purple Sage. Harper & Brothers Verlag, USA 1912, Zitat „That year, 1871, had marked a change which had been gradually coming in the lives of the peace-loving Mormons of the border.“.
  2. MORMON (Book of Mormon Onomasticon) (Englisch)