Morgenessen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Morgenessen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Morgenessen

die Morgenessen

Genitiv des Morgenessens

der Morgenessen

Dativ dem Morgenessen

den Morgenessen

Akkusativ das Morgenessen

die Morgenessen

Worttrennung:
Mor·gen·es·sen, Plural: Mor·gen·es·sen

Aussprache:
IPA: [ˈmɔʁɡn̩ˌʔɛsn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Schweiz: Mahlzeit, die am Morgen verzehrt wird

Herkunft:
Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus Morgen und Essen

Synonyme:
[1] Deutschland, Österreich: Frühstück, Zmorgen

Gegenwörter:
[1] Abendessen, Mittagessen

Oberbegriffe:
[1] Hauptmahlzeit, Mahlzeit

Beispiele:
[1] Romulus: Das Morgenessen. // Pyramus: Das Frühstück. // Romulus: Das Morgenessen. Was in meinem Hause klassisches Latein ist, bestimme ich.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Morgenessen
[*] canoonet „Morgenessen
[1] The Free Dictionary „Morgenessen
[1] Duden online „Morgenessen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMorgenessen
[1] Hans Bickel, Christoph Landolt; Schweizerischer Verein für die deutsche Sprache (Herausgeber): Duden, Schweizerhochdeutsch. Wörterbuch der Standardsprache in der deutschen Schweiz. 1. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2012, ISBN 978-3-411-70417-0, Seite 50.

Quellen:

  1. Friedrich Dürrenmatt: Romulus der Grosse, Gesammelte Werke, Stücke I.. Diogenes, Zürich 1996, Seite 251.