Mooresches Gesetz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mooresches Gesetz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Wortverbindung, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Mooresches Gesetz
Genitiv Mooreschen Gesetzes
Dativ Mooreschem Gesetz
Akkusativ Mooresches Gesetz
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ das Mooresche Gesetz
Genitiv des Mooreschen Gesetzes
Dativ dem Mooreschen Gesetz
Akkusativ das Mooresche Gesetz
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein Mooresches Gesetz
Genitiv eines Mooreschen Gesetzes
Dativ einem Mooreschen Gesetz
Akkusativ ein Mooresches Gesetz

Alternative Schreibweisen:

Moore’sches Gesetz

Worttrennung:

Moo·re·sches Ge·setz, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Physik: Zusammenhang zwischen der Komplexität integrierter Schaltkreise und einem definierten Zeitraum

Beispiele:

[1] „Intel-intern kursierte noch ein weiteres Mooresches Gesetz, das die Firma jetzt veröffentlichte: "Mit alten Produkten wird man nicht gesund."“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Mooresches Gesetz
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mooresches Gesetz

Quellen:

  1. Detlef Borchers: Online. In: DIE ZEIT. Nummer 17, 2001, ISSN 0044-2070 (http://www.zeit.de/2001/17/Online, abgerufen am 4. August 2015).