Mol

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mol (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Mol

Genitiv des Mols

Dativ dem Mol

Akkusativ das Mol

Worttrennung:

Mol, kein Plural

Aussprache:

IPA: [moːl]
Hörbeispiele:
Reime: -oːl

Bedeutungen:

[1] Chemie: die SI-Basiseinheit der Stoffmenge und enthält etwa Teilchen, sodass Kohlenstoff mit dem Isotop 12C genau ein Mol ist.

Abkürzungen:

[1] Einheitenzeichen: mol

Herkunft:

Kunstwort aus der Verkürzung von Molekül[1]

Oberbegriffe:

[1] Mengeneinheit, SI-Basiseinheit

Unterbegriffe:

[1] Anzahl

Beispiele:

[1] Ein Mol Wasserstoffatome hat 1,00794 Gramm.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] g/mol

Wortbildungen:

Adjektive/Adverbien: molar
Substantive: Molarität, Molmasse, Molvolumen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Mol
[1] canoonet „Mol
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMol

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 894.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Moll
Anagramme: Olm