Mittelsenkrechte

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mittelsenkrechte (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Mittelsenkrechte Mittelsenkrechte
Genitiv Mittelsenkrechter Mittelsenkrechter
Dativ Mittelsenkrechter Mittelsenkrechten
Akkusativ Mittelsenkrechte Mittelsenkrechte
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ die Mittelsenkrechte die Mittelsenkrechten
Genitiv der Mittelsenkrechten der Mittelsenkrechten
Dativ der Mittelsenkrechten den Mittelsenkrechten
Akkusativ die Mittelsenkrechte die Mittelsenkrechten
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ eine Mittelsenkrechte keine Mittelsenkrechten
Genitiv einer Mittelsenkrechten keiner Mittelsenkrechten
Dativ einer Mittelsenkrechten keinen Mittelsenkrechten
Akkusativ eine Mittelsenkrechte keine Mittelsenkrechten
[1] Konstruktion einer Mittelsenkrechten

Worttrennung:

Mit·tel·senk·rech·te, Plural: Mit·tel·senk·rech·te

Aussprache:

IPA: [ˈmɪtl̩ˌzɛŋkʁɛçtə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Gerade, die orthogonal zu einer Strecke steht und diese halbiert

Synonyme:

[1] Mittellot, Streckensymmetrale

Oberbegriffe:

[1] Gerade

Beispiele:

[1] Eine Mittelsenkrechte lässt sich sehr leicht mit Zirkel und Lineal konstruieren.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Mittelsenkrechte
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mittelsenkrechte
[1] Walter Gellert, Herbert Kästner, Dr. Siegfried Neuber (Herausgeber): Lexikon der Mathematik. 3. Auflage. VEB Bibliographisches Institut Leipzig, Leipzig 1981, Seite 359.