Mittelmosel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mittelmosel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Mittelmosel

Genitiv der Mittelmosel

Dativ der Mittelmosel

Akkusativ die Mittelmosel

Worttrennung:
Mit·tel·mo·sel, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈmɪtl̩ˌmoːzl̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] mittlerer Teil des Mosellaufs

Herkunft:
Determinativkompositum aus mittel- und Mosel

Gegenwörter:
[1] Obermosel, Untermosel

Oberbegriffe:
[1] Mosel

Beispiele:
[1] „Stattdessen geht von Bullay aus die Moseltalbahn liebevoll allen Windungen des Flusses nach und macht Station an jedem der zahlreichen Weindörfer der sonnigen Mittelmosel.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Mittelmosel
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mittelmosel
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMittelmosel

Quellen:

  1. Felix Meyer: Wochenende und Sommerfrische an Mosel und Saar. Verlag "Werbedruck" für Kunden- und Verkehrswerbung, Traben-Trarbach 1928, Seite 4.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: mittellosem