Mittelfuß

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mittelfuß (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Mittelfuß

die Mittelfüße

Genitiv des Mittelfußes

der Mittelfüße

Dativ dem Mittelfuß
dem Mittelfuße

den Mittelfüßen

Akkusativ den Mittelfuß

die Mittelfüße

Alternative Schreibweisen:
Schweiz und Liechtenstein: Mittelfuss

Worttrennung:
Mit·tel·fuß, Plural: Mit·tel·fü·ße

Aussprache:
IPA: [ˈmɪtl̩ˌfuːs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Mittelfuß (Info)

Bedeutungen:
[1] aus fünf Knochen bestehender sowie zwischen den Zehen und der Fußwurzel liegender mittlerer Teil des Fußes von Menschen und Wirbeltieren

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem gebundenen Lexem mittel- und dem Substantiv Fuß

Synonyme:
[1] fachsprachlich: Metatarsus

Oberbegriffe:
[1] Fuß

Beispiele:
[1] Der Verteidiger des Heimmannschaft hat sich beim letzten Turnier den Mittelfuß gebrochen.

Wortbildungen:
Mittelfußbruch, Mittelfußknochen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Mittelfuß
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mittelfuß
[*] canoonet „Mittelfuß
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMittelfuß
[1] Duden online „Mittelfuß
[1] wissen.de – Wörterbuch „Mittelfuß
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Mittelfuß
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Mittelfuß