Mitteleuropäer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mitteleuropäer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Mitteleuropäer

die Mitteleuropäer

Genitiv des Mitteleuropäers

der Mitteleuropäer

Dativ dem Mitteleuropäer

den Mitteleuropäern

Akkusativ den Mitteleuropäer

die Mitteleuropäer

Worttrennung:

Mit·tel·eu·ro·pä·er, Plural: Mit·tel·eu·ro·pä·er

Aussprache:

IPA: [mɪtl̩ʔɔɪ̯ʁoˈpɛːɐ]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛːɐ

Bedeutungen:

[1] Person, die aus Mitteleuropa stammt

Gegenwörter:

[1] Nordeuropäer, Osteuropäer, Südeuropäer, Westeuropäer

Weibliche Wortformen:

[1] Mitteleuropäerin

Oberbegriffe:

[1] Europäer

Unterbegriffe:

[1] Deutscher, Österreicher, Pole, Schweizer, Slowake, Slowene, Tscheche, Ungar

Beispiele:

[1] „Als durchschnittlich gebildeter Mitteleuropäer wusste ich über Moldawien fast nichts.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] canoo.net „Mitteleuropäer
[1] Duden online „Mitteleuropäer
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Mitteleuropäer
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMitteleuropäer
[1] wissen.de – Wörterbuch „Mitteleuropäer

Quellen:

  1. Markus Maria Weber: Ein Coffee to go in Togo. Ein Fahrrad, 26 Länder und jede Menge Kaffee. 2. Auflage. Conbook Medien, Meerbusch 2016, ISBN 978-3-95889-138-8, Seite 108f.