Mittelding

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mittelding (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Mittelding

die Mitteldinge

Genitiv des Mitteldinges
des Mitteldings

der Mitteldinge

Dativ dem Mittelding
dem Mitteldinge

den Mitteldingen

Akkusativ das Mittelding

die Mitteldinge

Worttrennung:

Mit·tel·ding, Plural: Mit·tel·din·ge

Aussprache:

IPA: [ˈmɪtl̩ˌdɪŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Mittelding (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich, meist Singular: etwas, das mit seinen Eigenschaften irgendwo zwischen anderen liegt, ohne mit etwas anderem identisch zu sein

Herkunft:

Determinativkompositum aus mittel- und Ding

Synonyme:

[1] Zwischending

Beispiele:

[1] „Da soll etwas geschieden werden, das eigentlich noch gar nicht angefangen hat, es ist ein Mittelding zwischen einer handfesten Ehescheidung und einer zurückgegangenen Verlobung.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mittelding
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMittelding
[1] The Free Dictionary „Mittelding
[1] Duden online „Mittelding

Quellen:

  1. Heinrich Spoerl: Die Hochzeitsreise. Neuausgabe, 13. Auflage. Piper, München/Zürich 1988, ISBN 3-492-10929-2, Seite 21. Erste Ausgabe 1946.