Mititei

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mititei (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ

die Mititei

Genitiv

der Mititei

Dativ

den Mititei

Akkusativ

die Mititei

[1] Mititei mit Beilagen;
Aufnahme von Sacha47 am 17. August 2015

Worttrennung:

kein Singular Mi·ti·tei

Aussprache:

IPA: [ˈmiːtitej],[1] [mitiˈteːj][1]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Rumänien: gegrillte Hackfleischröllchen (Nationalgericht Rumäniens)

Herkunft:

Entlehnung aus dem Rumänischen[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Cevapcici/Ćevapčići, Köfte

Oberbegriffe:

[1] Hackfleischröllchen
[1] Fleischgericht

Beispiele:

[1] „Gegen Abend waren wir wieder in Schäßburg und fuhren hinauf zur Villa Franka, wo wir bei der bekannten herrlichen Aussicht auf die Stadt unser letztes Abendessen in Schäßburg, Holzfleisch und Mititei, einnahmen.“[2]
[1] „Dazu gehören Klassiker wie Mămăligă (Maisbrei), Ardei umpluţi (Gefüllte Paprikaschoten), Sarmale (Krautwickel), Mititei (Hackfleischröllchen) und Clătite (Pfannkuchen) auf der rumänischen und Grünkohl mit Mettwurst, Eisbein mit Sauerkraut, Ochsenschwanzragout und Zwiebelheringe auf der deutschen Seite.“[3]
[1] „Insgesamt 40.000 Liter Bier wurden verkauft, 11.000 Mititei gegessen sowie 6000 Brezeln, 1500 Weißwürste und eine halbe Tonne sauer Eingelegtes.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Mititei
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMititei
[1] Ulrich Ammon et al. (Herausgeber): Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz, Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol sowie Rumänien, Namibia und Mennonitensiedlungen. 2., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2016, ISBN 978-3-11-024543-1, DNB 108083964X, Stichwort »Mititei«, Seite 479.

Quellen:

  1. 1,0 1,1 1,2 Ulrich Ammon et al. (Herausgeber): Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz, Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol sowie Rumänien, Namibia und Mennonitensiedlungen. 2., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2016, ISBN 978-3-11-024543-1, DNB 108083964X, Stichwort »Mititei«, Seite 479.
  2. Jürgen von Steinburg: Treffen der Schäßburger in Schäßburg. In: Schäßburger Nachrichten. HOG Informationsblatt für Schäßburger in aller Welt. Nummer 11, 6. Jahrgang, 30. Juni 1999, Seite 19 (URL: PDF 7,59 MB, abgerufen am 20. Juni 2018).
  3. Doris Roth: Kochen für einen guten Zweck. In: Siebenbürgische Zeitung. Nummer 2, 31. Januar 2005, Seite 12 (Onlineversion: URL, abgerufen am 20. Juni 2018).
  4. Holger Wermke: Schlager, Bier und Lederhosen. Hermannstädter Oktoberfest soll im kommenden Jahr noch größer werden. In: Allgemeine Deutsche Zeitung für Rumänien. 2. Oktober 2013, ISSN 1841-4346 (Onlineausgabe: URL, abgerufen am 20. Juni 2018).