Mitfahrer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mitfahrer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Mitfahrer

die Mitfahrer

Genitiv des Mitfahrers

der Mitfahrer

Dativ dem Mitfahrer

den Mitfahrern

Akkusativ den Mitfahrer

die Mitfahrer

Worttrennung:
Mit·fah·rer, Plural: Mit·fah·rer

Aussprache:
IPA: [ˈmɪtˌfaːʁɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Person, die sich bei einer Fahrt mitnehmen lässt, eventuell gegen Fahrtkostenbeteiligung

Herkunft:
Ableitung zu mitfahren mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er

Sinnverwandte Wörter:
[1] Begleiter, Beifahrer, Fahrgast, Insasse, Passagier

Gegenwörter:
[1] Fahrer, Lenker

Weibliche Wortformen:
[1] Mitfahrerin

Beispiele:
[1] Nach Berlin kam er schnell und bequem als Mitfahrer.
[1] „Obwohl es erst vormittags war, war es bereits glühend heiß, so ließ ich mein Motorrad in der Schlange der frustrierten, vor Hitze brutzelnden Autofahrer stehen und kauerte mich in den Schatten eines Gebäudes, von wo ich meine Mitfahrer beobachten konnte.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Mitfahrer
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mitfahrer
[*] canoonet „Mitfahrer
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Mitfahrer
[1] The Free Dictionary „Mitfahrer
[1] Duden online „Mitfahrer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMitfahrer

Quellen:

  1. Lois Pryce: Mit 80 Schutzengeln durch Afrika. Die verrückteste, halsbrecherischste, schrecklich-schönste Reise meines Lebens. DuMont Reiseverlag, Ostfildern 2018 (übersetzt von Anja Fülle, Jérôme Mermod), ISBN 978-3-7701-6687-9, Seite 26. Englisches Original 2009.