Mischvolk

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mischvolk (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Mischvolk die Mischvölker
Genitiv des Mischvolkes
des Mischvolks
der Mischvölker
Dativ dem Mischvolk
dem Mischvolke
den Mischvölkern
Akkusativ das Mischvolk die Mischvölker

Worttrennung:

Misch·volk, Plural: Misch·völ·ker

Aussprache:

IPA: [ˈmɪʃˌfɔlk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Mischvolk (Info)

Bedeutungen:

[1] Volk, das aus Bevölkerungsgruppen verschiedener Herkunft besteht

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs mischen und dem Substantiv Volk

Oberbegriffe:

[1] Volk

Beispiele:

[1] „Janoschs Buch wird von einem spezifischen Mischvolk bewohnt, die Menschen heißen Wieczorek, Mrosek, Katschmarek, Sajons oder auch Wienschitz, Neugebauer und Hübner.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mischvolk
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMischvolk

Quellen:

  1. Angela Bajorek: Wer fast nichts braucht, hat alles. Janosch. Die Biographie. Ullstein, Berlin 2016, ISBN 978-3-550-08125-5, Seite 161. Polnisches Original 2015.