Mischarbeitsplatz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mischarbeitsplatz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Mischarbeitsplatz

die Mischarbeitsplätze

Genitiv des Mischarbeitsplatzes

der Mischarbeitsplätze

Dativ dem Mischarbeitsplatz
dem Mischarbeitsplatze

den Mischarbeitsplätzen

Akkusativ den Mischarbeitsplatz

die Mischarbeitsplätze

Worttrennung:

Misch·ar·beits·platz, Plural: Misch·ar·beits·plät·ze

Aussprache:

IPA: [ˈmɪʃˌʔaʁbaɪ̯t͡splat͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Mischarbeitsplatz (Info)

Bedeutungen:

[1] ein Arbeitsplatz, der gleichzeitig verschiedene Aufgabenbereiche hat

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs mischen und dem Substantiv Arbeitsplatz

Beispiele:

[1] „Bei mehrstelliger Einplatzeinzelarbeit werden unterschiedliche Stellenaufgaben an einem Arbeitsplatz (Mischarbeitsplatz) von einem konkreten Stelleninhaber erfüllt.“[1]
[1] „Der Mischarbeitsplatz ist der Büroarbeitsplatz der Zukunft (jedenfalls einer humaneren Zukunft).“[2]
[1] „In sehr kleinen Behörden oder Behörden-Außenstellen kann der Registrator-Dienstposten nicht allein Schriftgutverwalten umfassen, sondern muß auch fachfremde Aufgaben einschließen. Dieser Mischarbeitsplatz muß jedoch so gestaltet sein, daß das Schriftgutverwalten nicht zu kurz kommt.“[3]
[1] „Eine Aufsichtstheke vor ihr dient als Mischarbeitsplatz der Auskunft und interner Arbeit.“[4]
[1] „Zudem wurde die Arbeit gleichförmiger und monotoner als auf dem vorhergehenden Mischarbeitsplatz, auf dem auch sonstige leichte Verwaltungsarbeiten zu erledigen waren.“[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] „Betriebswirtschaftliche Organisationslehre“, Rolf Bühner, Oldenbourg Wissenschaftsverlag, 2004

Quellen: