Miozän

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Miozän (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Miozän

Genitiv des Miozäns

Dativ dem Miozän

Akkusativ das Miozän

Worttrennung:

Mi·o·zän, kein Plural

Aussprache:

IPA: [mioˈt͡sɛːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Miozän (Info)
Reime: -ɛːn

Bedeutungen:

[1] Geologie: der geologische Zeitabschnitt der Erdneuzeit (Känozoikum), der von etwa 5,3 Millionen bis zu 23 Millionen Jahren vor unserer Zeit reicht

Herkunft:

zu altgriechisch μεῖον (meĩon) → grckleiner, weniger“ und καινός (kainós) → grcneu, ungewöhnlich“, also wörtlich: die weniger junge Abteilung (gegenüber dem Pliozän)[1]

Beispiele:

[1] Pierolapithecus catalaunicus ist eine ausgestorbene Art der Primaten, die während des mittleren Miozäns in Spanien vorkam.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Miozän
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Miozän
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMiozän

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Artikel „Miozän“