Mikroläsion

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mikroläsion (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Mikroläsion

die Mikroläsionen

Genitiv der Mikroläsion

der Mikroläsionen

Dativ der Mikroläsion

den Mikroläsionen

Akkusativ die Mikroläsion

die Mikroläsionen

Worttrennung:

Mi·k·ro·lä·si·on, Plural: Mi·k·ro·lä·si·o·nen

Aussprache:

IPA: [ˈmiːkʀolɛˌzi̯oːn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] extrem kleine Risse auf der Haut, wodurch Krankheiten übertragen werden können
[2] kleine Risse in den Muskeln, wobei einzelne Muskelfasern verletzt werden

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem gebundenen Lexem Mikro- und Läsion

Sinnverwandte Wörter:

[2] Zerrung

Oberbegriffe:

[1] Läsion

Beispiele:

[1, 2] Eine Mikroläsion ist eine sehr kleine Verletzung.
[1] „So wurden in der vorliegenden Arbeit neuronale und neuromuskuläre Synchronisation zwischen Nucleus subthalamicus / Nucleus ventralis intermedius thalami (STN / Vim), Kortex (M1) und den Effektoren Musculus abductor pollicis brevis / Musculus interosseus dorsalis primus (APB / FDI) beschrieben und deren gezielte Modulation durch therapeutische Stimulation und operative Mikroläsion in vier perioperativen Untersuchungsbedingungen untersucht:“[1]
[2] „Abbauprodukte der Mikroläsionen sind wahrscheinlich osmotisch aktiv und erhöhen dadurch den Druck in den Muskelfasern.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1]

Quellen: