Meterware

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Meterware (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Meterware

die Meterwaren

Genitiv der Meterware

der Meterwaren

Dativ der Meterware

den Meterwaren

Akkusativ die Meterware

die Meterwaren

Worttrennung:

Me·ter·wa·re, Plural: Me·ter·wa·ren

Aussprache:

IPA: [ˈmeːtɐˌvaːʁə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Ware, vor allen Stoffe, die nach Bedarf des Kunden zugeschnitten verkauft wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Meter und Ware

Synonyme:

[1] Ellenware

Oberbegriffe:

[1] Ware

Beispiele:

[1] „Bald begann er, größere Waren zu verkaufen: Schals, Tücher, Kunstseide oder Georgette als Meterware - dieses Wort sprach er mit einem solchen Entzücken aus, dass man Gänsehaut bekam.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Meterware
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Meterware
[*] canoonet.eu „Meterware
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMeterware
[1] The Free Dictionary „Meterware
[1] Duden online „Meterware

Quellen:

  1. Angela Bajorek: Wer fast nichts braucht, hat alles. Janosch. Die Biographie. Ullstein, Berlin 2016, ISBN 978-3-550-08125-5, Seite 43f. Polnisches Original 2015.