Messerspitze

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Messerspitze (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Messerspitze die Messerspitzen
Genitiv der Messerspitze der Messerspitzen
Dativ der Messerspitze den Messerspitzen
Akkusativ die Messerspitze die Messerspitzen

Worttrennung:

Mes·ser·spit·ze, Plural: Mes·ser·spit·zen

Aussprache:

IPA: [ˈmɛsɐˌʃpɪʦə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] das dem Griff gegenüberliegende Ende eines Messers
[2] Kochkunst, Pharmazie: unscharfe Mengenangabe für eine (meist pulverförmige) Zutat: so viel, wie auf der Spitze eines Messers liegen bleibt

Abkürzungen:

[2] Msp.

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Messer und Spitze

Gegenwörter:

[1] Griff

Beispiele:

[1] Die Messerspitze ist abgebrochen und blieb in der Wirbelsäule des Mordopfers stecken.
[2] Der Teig wird mit geriebener Schokolade und einer Messerspitze Zimt verfeinert.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[2] Wikipedia-Artikel „Messerspitze
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Messerspitze“.
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Messerspitze
[2] canoo.net „Messerspitze
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMesserspitze
[1, 2] The Free Dictionary „Messerspitze