Meldewesen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Meldewesen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Meldewesen

Genitiv des Meldewesens

Dativ dem Meldewesen

Akkusativ das Meldewesen

Worttrennung:

Mel·de·we·sen, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈmɛldəˌveːzn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Meldewesen (Info)

Bedeutungen:

[1] sämtliche gesetzliche Bestimmungen zur Meldepflicht und die zugehörigen Einrichtungen
[2] das Abfassen und Weiterleiten aller wichtigen Vorgänge einer Organisation

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Verb melden und dem Substantiv Wesen

Beispiele:

[1] Nach den Kriegswirren ist das Meldewesen erst im Aufbau.
[2] Er arbeitet jetzt im Meldewesen der Firma.
[2] Im Kernkraftwerk gibt es eine ganze Reihe Bestimmungen zum betriebliche Meldewesen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Meldewesen
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Meldewesen
[*] canoo.net „Meldewesen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Meldewesen
[*] The Free Dictionary „Meldewesen
[1, 2] Duden online „Meldewesen
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Meldewesen