Meißen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Meißen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Meißen
Genitiv (des Meißen)
(des Meißens)

Meißens
Dativ (dem) Meißen
Akkusativ (das) Meißen
[1] Meißen mit Dom und Albrechtsburg

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Meißen“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Meissen

Worttrennung:

Mei·ßen, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈmaɪ̯sn̩]
Hörbeispiele: —
Reime: -aɪ̯sn̩

Bedeutungen:

[1] eine Stadt in Sachsen, Deutschland

Abkürzungen:

[1] Kfz-Kennzeichen: MEI

Oberbegriffe:

[1] Siedlung, Stadt

Beispiele:

[1] Der Schauspieler, Regisseur und Theaterintendant Peter Sodann, wurde in Meißen geboren.
[1] „Das wohl bekannteste Unternehmen Meißens ist die Staatliche Porzellan Manufaktur Meissen, welche handgefertigtes und kostbares Meißener Porzellan herstellt.“[1]

Wortbildungen:

Meißener, Meißenerin, Meißenisch, Meißnisch
meißenisch, meißnisch


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Meißen
[1] canoo.net „Meißen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMeißen

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Meißen