Mediokrität

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mediokrität (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Mediokrität

Genitiv der Mediokrität

Dativ der Mediokrität

Akkusativ die Mediokrität

Worttrennung:

Me·di·o·k·ri·tät, kein Plural

Aussprache:

IPA: [medi̯okʁiˈtɛːt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] gehoben: Mittelmäßigkeit

Herkunft:

abgeleitet vom französischen médiocrité → fr, das auf lateinischen mediocritas zurückgeht[1]

Synonyme:

[1] Durchschnitt, Mittelmaß, Standard, Übliche, Norm, Herkömmliche, Mäßigkeit, Dürftigkeit

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

medioker

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mediokrität
[1] canoo.net „Mediokrität
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMediokrität

Quellen:

  1. Duden. Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4., aktualisierte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007. ISBN 3-411-04164-1