Materialbeschaffung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Materialbeschaffung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Materialbeschaffung die Materialbeschaffungen
Genitiv der Materialbeschaffung der Materialbeschaffungen
Dativ der Materialbeschaffung den Materialbeschaffungen
Akkusativ die Materialbeschaffung die Materialbeschaffungen

Worttrennung:

Ma·te·ri·al·be·schaf·fung, Plural: Ma·te·ri·al·be·schaf·fun·gen

Aussprache:

IPA: [mateˈʁi̯aːlbəˌʃafʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Materialbeschaffung (Info)
Reime: -aːlbəʃafʊŋ

Bedeutungen:

[1] Beschaffung von Material

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Material und Beschaffung

Oberbegriffe:

[1] Beschaffung

Beispiele:

[1] „Auch in der Sowjetischen Besatzungszone wuchs trotz schwieriger Materialbeschaffung die Nachfrage nach Pelzen; es wurden vorwiegend Felle aus der Kleintierzucht verarbeitet.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Materialbeschaffung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Materialbeschaffung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Materialbeschaffung
[1] Duden online „Materialbeschaffung

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Kürschner#DDR