Marskolonie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Marskolonie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Marskolonie

die Marskolonien

Genitiv der Marskolonie

der Marskolonien

Dativ der Marskolonie

den Marskolonien

Akkusativ die Marskolonie

die Marskolonien

Worttrennung:

Mars·ko·lo·nie, Plural: Mars·ko·lo·ni·en

Aussprache:

IPA: [ˈmaʁskoloˌniː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Marskolonie (Info)

Bedeutungen:

[1] von Menschen auf dem Planeten Mars errichtete Kolonie

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Mars und Kolonie

Oberbegriffe:

[1] Kolonie

Beispiele:

[1] „Die Marskolonie, die er im Sinn hat, soll dereinst nicht eine Hand voll, sondern gleich hunderte Menschen beherbergen.“[1]
[1] „Im Roman "Marsianischer Zeitsturz" etwa beschreibt er einen autistischen Jungen in einer Marskolonie, dessen Zeitwahrnehmung nicht linear funktioniert.“[2]
[1] „Elon Musk spricht allen Ernstes von einer Marskolonie, die nach und nach auf eine Million Einwohner anwächst.“[3]
[1] „Deshalb müssen wir die Marskolonie, sobald sie besteht, auch autark machen, damit sie unabhängig von der Erde existieren kann.“[4]
[1] „Mithilfe von Raumschiffen sollen 2025 die ersten Menschen auf eine Marskolonie transportiert werden.“[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Marskolonie
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Marskolonie

Quellen:

  1. Elon Musks "verrückter" Plan, den Mars zu kolonisieren. Abgerufen am 16. August 2019.
  2. Wahnsinn, Drogen und sprechende Fernseher. Abgerufen am 16. August 2019.
  3. Die Wiege der Menschheit darf nicht zu ihrem Grab werden. Abgerufen am 16. August 2019.
  4. "Wir müssen beginnen, uns von der Erde zu lösen". Abgerufen am 16. August 2019.
  5. Überirdische Renditen. Abgerufen am 16. August 2019.