Marmorterrasse

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

Marmorterrasse (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Marmorterrasse die Marmorterrassen
Genitiv der Marmorterrasse der Marmorterrassen
Dativ der Marmorterrasse den Marmorterrassen
Akkusativ die Marmorterrasse die Marmorterrassen

Worttrennung:

Mar·mor·ter·ras·se, Plural: Mar·mor·ter·ras·sen

Aussprache:

IPA: [ˈmaʁmoːɐ̯tɛˌʁasə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Terrasse aus Marmor

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Marmor und Terrasse

Oberbegriffe:

[1] Terrasse

Beispiele:

[1] „Doch jede Nacht, wenn er auf jener hoch gelegenen Marmorterrasse mit den eigenartigen Urnen und dem gemeißelten Geländer stand und auf die schweigende Stadt des Sonnenuntergangs voller Schönheit und überirdischem Strahlen schaute, spürte er die Fesseln der tyrannischen Traumgötter - denn er vermochte in keiner Weise, diesen hohen Punkt zu verlassen, die breiten marmornen Treppenfluchten hinabzusteigen, die sich endlos weit nach unten erstreckten, wo breit und verlockend die Straßen voll alter Zauberkunst verliefen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache – Korpusbelege [dwdsxl] Gegenwartskorpora mit freiem Zugang „Marmorterrasse

Quellen:

  1. H.P. Lovecraft: Die Traumsuche nach dem unbekannten Kadath. In: Das Gesamtwerk: Sämtliche Erzählungen und Zusammenarbeiten. Festa, Leipzig 2020, ISBN 978-3-865-52882-7, Seite 738.