Marktweib

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marktweib (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Marktweib die Marktweiber
Genitiv des Marktweibes
des Marktweibs
der Marktweiber
Dativ dem Marktweib
dem Marktweibe
den Marktweibern
Akkusativ das Marktweib die Marktweiber

Worttrennung:

Markt·weib, Plural: Markt·wei·ber

Aussprache:

IPA: [ˈmaʁktˌvaɪ̯p]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] abwertend: Frau, die an einem Marktstand arbeitet

Herkunft:

Determinativkompositum aus Markt und Weib

Sinnverwandte Wörter:

[1] Marktfrau

Oberbegriffe:

[1] Weib

Beispiele:

[1] „Männer beluden Fuhrwerke mit Kisten, Fässern und Körben, Marktweiber boten ihe Waren feil.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Marktweib
[*] canoo.net „Marktweib
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMarktweib
[1] Duden online „Marktweib

Quellen:

  1. Isaac Bashevis Singer: Max, der Schlawiner. Roman. Axel Springer Verlag, Berlin 2011, ISBN 978-3-942656-32-0, Seite 73. Englisches Original 1991.