Mandelstückchen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mandelstückchen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Mandelstückchen

die Mandelstückchen

Genitiv des Mandelstückchens

der Mandelstückchen

Dativ dem Mandelstückchen

den Mandelstückchen

Akkusativ das Mandelstückchen

die Mandelstückchen

Worttrennung:

Man·del·stück·chen, Plural: Man·del·stück·chen

Aussprache:

IPA: [ˈmandl̩ˌʃtʏkçən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Mandelstückchen (Info)

Bedeutungen:

[1] kleines Stück (Stückchen) von einer Mandel

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Mandel und Stückchen

Beispiele:

[1] „[…] Tomatensoße über die Auberginen verteilen, mit gerösteten Mandelstückchen servieren.“[1]
[1] „Die Gäste sitzen im Garten gemeinsam an einem runden Holztisch vor einer ganzen Batterie von Gläsern mit selbst gemachten Marmeladen: Erdbeer, Aprikose mit Mandelstückchen, Pfirsich, Granatapfel, Orange, Kirsche, Pflaume, Feige.“[2]
[1] „[…] Zubereitung: Hühnerbrühe mit Knoblauch und Mandelstückchen aufkochen.“[3]
[1] „Eltern sollten, abgesehen von möglichen Allergien, auch bei Weihnachtsplätzchen und Schokolade darauf achten, dass dort nur kleingemahlene Nuss- oder Mandelstückchen enthalten sind und keine ganzen Nüsse.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Mandelstückchen essen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMandelstückchen

Quellen:

  1. Heiter bis glücklich. In: Zeit Online. ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 18. März 2014).
  2. Türkei all-exclusive. In: Zeit Online. ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 18. März 2014).
  3. Christina Richon. In: Zeit Online. ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 18. März 2014).
  4. Nüsse sind für kleine Kinder lebensgefährlich. In: Welt Online. ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 18. März 2014).