Malle

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Malle (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Malle
Genitiv (des Malle)
(des Malles)

Malles
Dativ (dem) Malle
Akkusativ (das) Malle
[1] Blick auf Malle aus dem All

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Malle“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Mal·le, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈmalə]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: Mallorca

Herkunft:

Malle ist ein Kurzwort, das aus Mallorca gebildet wurde.[1]

Synonyme:

[1] Mallorca; umgangssprachlich: siebzehntes Bundesland

Beispiele:

[1] Unsere geschätzten Nachbarn sind heute stark gebräunt aus dem Urlaub auf Malle zurückgekehrt.
[1] Letzten Sommer waren wir auf Malle, dieses Jahr geht es nach Altötting.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] auf Malle Urlaub machen, nach Malle fliegen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Malle
[1] Duden online „Malle

Quellen:

  1. Duden online „Malle

Ähnliche Wörter:

Male