Maledictologie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Maledictologie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Maledictologie

Genitiv der Maledictologie

Dativ der Maledictologie

Akkusativ die Maledictologie

Alternative Schreibweisen:

Malediktologie

Worttrennung:

Ma·le·dic·to·lo·gie, kein Plural

Aussprache:

IPA: [maledɪktoloˈɡiː]
Hörbeispiele:
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Schimpfwortforschung

Beispiele:

[1] „Letzteres ist zugleich eine Einführung in die Maledictologie, die Schimpfwortforschung, und stammt von Reinhold Aman, dem Herausgeber der von mir bereits genannten Zeitschrift »Maledicta. The International Journal of Verbal Aggression«.“[1]

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag Malediktologie.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Maledictologie

Quellen:

  1. Christoph Gutknecht: Lauter böhmische Dörfer. Wie die Wörter zu ihrer Bedeutung kamen. Beck, München 1995, Seite 108. ISBN 3-406-39206-7.