Makellosigkeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Makellosigkeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Makellosigkeit
Genitiv der Makellosigkeit
Dativ der Makellosigkeit
Akkusativ die Makellosigkeit

Worttrennung:

Ma·kel·lo·sig·keit, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈmaːkəlˌloːzɪçkaɪ̯t], [ˈmaːkəlˌloːzɪkkaɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Makellosigkeit (Info)

Bedeutungen:

[1] Eigenschaft, Zustand, ohne jeden Makel zu sein, also keine Fehler, Mängel oder Unvollkommenheiten zu haben

Herkunft:

Ableitung des Adjektivs makellos zum Substantiv mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -igkeit

Sinnverwandte Wörter:

[1] Fehlerlosigkeit, Perfektion, Vollendung, Vollkommenheit, Vortrefflichkeit

Beispiele:

[1] „Die Qualität von Produkten zeigt sich in der Makellosigkeit ihrer Erscheinung.“[1]
[1] „Die ungestörte Makellosigkeit der wehmütigen Klänge Chopins bildet in Polanskis Film den dramaturgisch extrem wirkungsmächtigen Hintergrund für einen Film, der aus lauter Schocks besteht.“[2]
[1] „Die Botschaft ist angekommen: Menschen verlieben sich nicht in Makellosigkeit, sondern in Menschen aus Fleisch und Blut und gerne auch in das, was sie einzigartig macht.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Vollkommenheit“ (dort auch „Makellosigkeit“)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Makellosigkeit
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Makellosigkeit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMakellosigkeit
[1] The Free Dictionary „Makellosigkeit
[1] Duden online „Makellosigkeit
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Makellosigkeit

Quellen:

  1. Katja Blomberg: Mach mal Pause mit Klose - der Sozialraum als Leerstelle. In: FAZ.NET. 2. Oktober 2002, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 22. Juli 2021).
  2. "Der Pianist" war der beste Film des Jahres 2002. In: FAZ.NET. 7. Januar 2003, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 22. Juli 2021).
  3. Ursula Kals: Bin ich zu dick?. In: FAZ.NET. 25. März 2017, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 22. Juli 2021).