Maismehl

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Maismehl (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Maismehl

die Maismehle

Genitiv des Maismehls
des Maismehles

der Maismehle

Dativ dem Maismehl
dem Maismehle

den Maismehlen

Akkusativ das Maismehl

die Maismehle

Worttrennung:

Mais·mehl, Plural: Mais·meh·le

Aussprache:

IPA: [ˈmaɪ̯sˌmeːl]
Hörbeispiele:
Reime: -aɪ̯smeːl

Bedeutungen:

[1] Nahrungsmittel: aus gemahlenen Maiskörnern hergestelltes Mehl

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Mais und Mehl

Oberbegriffe:

[1] Getreidemehl

Beispiele:

[1] „Die NGO hat bereits in Bamako zwei Tonnen Maismehl gekauft.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Maismehl“, Seite 706
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Maismehl
[*] canoonet „Maismehl
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMaismehl
[1] Duden online „Maismehl
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Maismehl

Quellen:

  1. Hans-Heinrich Bass, Klaus von Freyhold, Cordula Weisskoeppel: Wasser ernten, Bäume schützen: Ernährungssicherung im Sahel. In: uni-Bremen.de. 2013, abgerufen am 7. Juli 2016 (PDF).