Machtverhältnis

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Machtverhältnis (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Machtverhältnis

die Machtverhältnisse

Genitiv des Machtverhältnisses

der Machtverhältnisse

Dativ dem Machtverhältnis
dem Machtverhältnisse

den Machtverhältnissen

Akkusativ das Machtverhältnis

die Machtverhältnisse

Worttrennung:

Macht·ver·hält·nis, Plural: Macht·ver·hält·nis·se

Aussprache:

IPA: [ˈmaxtfɛɐ̯ˌhɛltnɪs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Verteilung der Macht auf unterschiedliche Personen/Gruppen mit Einfluss auf Entscheidungen

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Macht und Verhältnis

Oberbegriffe:

[1] Verhältnis

Beispiele:

[1] „Wir hätten das Volk früher über die wahren Machtverhältnisse in Deutschland aufklären müssen, daß wir es nicht taten, war unsere Schuld.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Machtverhältnis
[*] canoonet „Machtverhältnis
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMachtverhältnis
[1] Duden online „Machtverhältnis

Quellen:

  1. Ernst Toller: Eine Jugend in Deutschland. Reclam, Stuttgart 2013, ISBN 978-3-15-018688-6, Seite 133. Erstauflage 1933.