MDMA

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

MDMA (Deutsch)[Bearbeiten]

Abkürzung[Bearbeiten]

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] psychoaktives Amphetamin

Herkunft:

[1] Abkürzung für 3,4-Methylendioxy-N-methylamphetamin

Synonyme:

[1] Ecstasy, Molly, Emma, M

Oberbegriffe:

[1] Halluzinogen, Droge, Pharmazie

Beispiele:

[1] MDMA gehört strukturell zur Gruppe der Amphetamine und ist insbesondere als weltweit verbreitete Partydroge bekannt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „MDMA
[1] abkuerzungen.de „MDMA
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMDMA

MDMA (Englisch)[Bearbeiten]

Abkürzung[Bearbeiten]

Bedeutungen:

[1] Abkürzung für: Methylendioxymethylaphetamin
[2] Abkürzung für: Medical Device Manufacturers Association
[3] Abkürzung für: Multi Dimensional Multiple Access

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] abkuerzungen.de „MDMA