Männermode

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Männermode (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Männermode

die Männermoden

Genitiv der Männermode

der Männermoden

Dativ der Männermode

den Männermoden

Akkusativ die Männermode

die Männermoden

Worttrennung:

Män·ner·mo·de, Plural: Män·ner·mo·den

Aussprache:

IPA: [ˈmɛnɐˌmoːdə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Mode für Männer

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Mann und Mode mit dem Fugenelement -er und Umlaut

Synonyme:

[1] Herrenmode

Gegenwörter:

[1] Frauenmode

Oberbegriffe:

[1] Mode

Beispiele:

[1] Er suchte in der Stadt ein Geschäft mit Männermode, um Kleidung für den Winter zu kaufen.
[1] „Eins ist klar: Die Syrer sind überall und nehmen Einfluss auf die Männermode in Deutschland.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Männermode
[*] canoonet „Männermode
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Männermode
[1] Duden online „Männermode

Quellen:

  1. Wladimir Kaminer: Ausgerechnet Deutschland. Geschichten unserer neuen Nachbarn. Goldmann, München 2018, ISBN 978-3-442-48701-1, Seite 91.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: mondänerem