Lustgarten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lustgarten (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Lustgarten

die Lustgärten

Genitiv des Lustgartens

der Lustgärten

Dativ dem Lustgarten

den Lustgärten

Akkusativ den Lustgarten

die Lustgärten

Worttrennung:

Lust·gar·ten, Plural: Lust·gär·ten

Aussprache:

IPA: [ˈlʊstˌɡaʁtn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Lustgarten (Info)

Bedeutungen:

[1] parkähnlich angelegter Garten, der zur Erholung dient

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Lust und Garten

Oberbegriffe:

[1] Garten

Beispiele:

[1] „Der Lustgarten mit seiner ausgedehnten Rasenfläche ist mit Laubbäumen an vier Ecken flankiert und mit einer Reihe von Kastanien umgeben.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Lustgarten
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lustgarten
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLustgarten
[1] Duden online „Lustgarten

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Schlosspark Sondershausen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Gartenkunst
Anagramme: Gartenlust, unterlagst