Lohnsteuersenkung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lohnsteuersenkung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Lohnsteuersenkung

die Lohnsteuersenkungen

Genitiv der Lohnsteuersenkung

der Lohnsteuersenkungen

Dativ der Lohnsteuersenkung

den Lohnsteuersenkungen

Akkusativ die Lohnsteuersenkung

die Lohnsteuersenkungen

Worttrennung:

Lohn·steu·er·sen·kung, Plural: Lohn·steu·er·sen·kun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈloːnʃtɔɪ̯ɐˌzɛŋkʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Lohnsteuersenkung (Info)

Bedeutungen:

[1] Wirtschaft: Senkung der Lohnsteuer

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Lohnsteuer und Senkung

Gegenwörter:

[1] Lohnsteuererhöhung

Beispiele:

[1] „Die Petition wird gemeinsam mit einer am Donnerstag vom ÖGB-Bundesvorstand beschlossenen Resolution für eine rasche Lohnsteuersenkung Mitte November der Bundesregierung übergeben.“[1]
[1] „ÖGB-Vize-Präsident Norbert Schnedl betonte, man könne über alles diskutieren, "aber nicht darüber, dass sich die Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen die Lohnsteuersenkung selber bezahlen".“[2]
[1] „Der Multi-Millionär und Neos-Unterstützer über die Vorarlberg-Wahl, die Sanktionen und warum nur mit Reformen und Ausgabenkürzungen keine Lohnsteuersenkung finanzierbar ist.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lohnsteuersenkung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLohnsteuersenkung

Quellen: