Linderung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Linderung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Linderung

die Linderungen

Genitiv der Linderung

der Linderungen

Dativ der Linderung

den Linderungen

Akkusativ die Linderung

die Linderungen

Worttrennung:

Lin·de·rung, Plural: Lin·de·run·gen

Aussprache:

IPA: [ˈlɪndəʁʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Linderung (Info)
Reime: -ɪndəʁʊŋ

Bedeutungen:

[1] Abnahme oder Verringerung einer unangenehmen Erscheinung (Leiden, Schmerzen)

Herkunft:

Ableitung eines Substantivs zum Stamm des Verbs lindern mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Synonyme:

[1] Palliation

Sinnverwandte Wörter:

[1] Erleichterung, Minderung

Unterbegriffe:

[1] Schmerzlinderung

Beispiele:

[1] „Irgendwann brachte auch die Arbeit keine Linderung mehr, sondern nur neue Pein.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Palliation
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Linderung
[1] canoonet.eu „Linderung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLinderung

Quellen:

  1. Markus Dettmer, Samiha Shafy, Janko Tietz: Volk der Erschöpften. In: DER SPIEGEL 4, 2001, Seite 114-122, Zitat Seite 122.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Hinderung, Linde, Minderung
Anagramme: Rundlinge